Neue Gesundheitskurse beim Kneippverein

Neue Gesundheitskurse beim Kneippverein

Quierschied. Der Kneippverein Quierschied bietet vom Montag, 27. Februar, an einen neuen Qi-Gong-Kurs an. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich von 17.30 bis 18.30 Uhr im Meditationsraum in der Taubenfeld-Schule in Quierschied. Das Ziel von Qi-Gong ist es, den Körper mit sanften Bewegungen zu lockern, den Geist zur Ruhe zu bringen

Quierschied. Der Kneippverein Quierschied bietet vom Montag, 27. Februar, an einen neuen Qi-Gong-Kurs an. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer treffen sich von 17.30 bis 18.30 Uhr im Meditationsraum in der Taubenfeld-Schule in Quierschied. Das Ziel von Qi-Gong ist es, den Körper mit sanften Bewegungen zu lockern, den Geist zur Ruhe zu bringen. Kurzum - entspannt zu sein und trotzdem voller Energie. Helga Lentes ist die Kursleiterin. Sie erteilt auch nähere Informationen und nimmt Anmeldungen an; Telefon (0 68 97) 6 55 02 oder (0 68 97) 96 11 94.Am Mittwoch, 14. März, beginnt ein Kurs autogenes Training. Er findet statt von 19 Uhr bis 20.30 Uhr in der katholischen Kindertagesstätte Maria Himmelfahrt in Quierschied. Das autogene Training ist sicherlich das bekannteste und in seiner Wirksamkeit bestens belegte Entspannungsverfahren. Autogenes Training ist auch besonders leicht in den Alltag zu integrieren. Entspannungspädagoge Jörg Kuckartz ist der Kursleiter. Er erteilt nähere Informationen unter Tel. (0 68 97) 6 73 07. Beide Kurse bestehen aus zehn Übungseinheiten. Mitglieder des Kneippvereins zahlen 35 Euro, Nichtmitglieder 50 Euro. ll

Mehr von Saarbrücker Zeitung