1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Trotz Fingerbruch: Bleistein steigert sich um 75 Zentimeter

Trotz Fingerbruch: Bleistein steigert sich um 75 Zentimeter

Merzig. Es war das beste Ergebnis für den LV Merzig bei einer deutschen Leichtathletik-Meisterschaft seit Mike Schneiders viertem Platz im Diskuswurf im Jahr 1995: Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der Leichtathleten in Rhede wurde der 18-jährige Thomas Bleistein Vierter im Hammerwurf der Jugend A (wir berichteten)

Merzig. Es war das beste Ergebnis für den LV Merzig bei einer deutschen Leichtathletik-Meisterschaft seit Mike Schneiders viertem Platz im Diskuswurf im Jahr 1995: Bei den Deutschen Jugendmeisterschaften der Leichtathleten in Rhede wurde der 18-jährige Thomas Bleistein Vierter im Hammerwurf der Jugend A (wir berichteten). Gleich im ersten Versuch steigerte er seine Bestleistung um 75 Zentimeter auf 62,60 Meter und lag damit bis zum fünften Durchgang auf Platz drei, ehe ihn der mitfavorisierte Yannik Luger auf Platz vier verdrängte. Dabei war die Vorbereitung alles andere als optimal: Beim Fußballspiel hatte er sich vor sechs Wochen noch den kleinen Finger der rechten Hand gebrochen, wenige Tage später beim Sprinten gab es eine Zerrung. Dennoch kam er gerade noch rechtzeitig in Form. Bleistein begann erst vor drei Jahren mit der Leichtathletik. khs