Hammerwurf: Bleistein qualifiziert sich für deutsche Meisterschaft

Merzig. Beim Pokal der Freundschaft, einem Leichtathletik-Länderkampf zwischen dem Elsass, Lothringen, der Pfalz, dem Rheinland und dem Saarland in Saargemünd, startete als einziger Eingeladener aus dem Kreis Merzig-Wadern Thomas Bleistein (17) vom Leichtathletik-Verein Merzig

Merzig. Beim Pokal der Freundschaft, einem Leichtathletik-Länderkampf zwischen dem Elsass, Lothringen, der Pfalz, dem Rheinland und dem Saarland in Saargemünd, startete als einziger Eingeladener aus dem Kreis Merzig-Wadern Thomas Bleistein (17) vom Leichtathletik-Verein Merzig. Im Hammerwurf der A-Jugend belegte er nicht nur Platz fünf, sondern übertraf mit 51,72 Metern erstmals auch die Qualifikationsnorm für die Deutschen Jugendmeisterschaften im Juli in Berlin. Zusätzlich wurde er im nur nebenbei betriebenen Diskuswurf mit 39,38 Metern starker Vierter. Bei den Saarland-Meisterschaften im 3 x 1000-Meter-Lauf der Schüler B (Jahrgang 1995/96) lieferten Bleisteins Vereinskollegen Raphael und Simon Gutwein sowie Marvin Behr als Vizemeister mit 10:09,64 Minuten die beste Platzierung der Vereine aus dem Kreis. Die gleichaltrigen Mädchen der LG Reimsbach-Oppen wurden über 3 x 800 Meter Achte. khs