1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Polizei Saarland: Kolonne von 50 Quads stört Verkehr bei Britten

Kolonne behindert Verkehr : Polizei löst Konvoi von 50 Quadfahrern auf

Zwischen Saarhölzbach und Britten sind am Samstag rund 50 Fahrer mit ihren Quads in einem Konvoi gefahren. Andere Verkehrsteilnehmer riefen die Polizei.

Eine Kolonne von 50 Quadfahrern haben am Samstagnachmittag gegen 14.15 Uhr den Verkehr zwischen auf der L 375 zwischen Saarhölzbach und Britten behindert.

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, hatten sich andere Verkehrsteilnehmer über den Konvoi beschwert. Die Quadfahrer sollen an einer Einmündung von beiden Seiten ein Quad quergestellt, damit die Kette der Quadfahrer nicht unterbrochen wird.

Zwei Streifenwagen-Kommandos der Polizei Nordsaarland stoppten die zirka 50 Quadfahrer in Britten. Die Gruppe hatte keine Erlaubnis zum fahren in einer Kolonne.

Hauptverantwortliche für die Kolonnenfahrt waren ein 24-Jähriger aus Mettlach und ein 30-Jähriger aus Wadgassen. Die Polizisten notierten die Personalien sämtlicher Quadfahrer. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft erwartet die Fahrer keine Anzeige wegen Nötigung im Straßenverkehr, doch alle Fahrer erwartet eine Anzeige wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten.Die beiden Hauptverantwortlichen erwartet ein Verwarngeld, weil sie die Konvoifahrt einer Anmeldung und einer Erlaubnis bedurft hätte. Die Mitfahrer im Konvoi müssen mit einem Verwarngeld rechnen.