1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Beckingen

Heinz Gratz zum Ehrenortsratsmitglied von Reimsbach ernannt

Reimsbach : Auszeichnung für ein Polit-Urgestein

Das frühere SPD-Ortsratsmitglied Heinz Gratz wurde auf Beschluss des Beckinger Gemeinderates zum Ehrenortsratsmitglied von Reimsbach ernannt.

Von Februar 1992 bis Juli 2019 gehörte Gratz dem Ortsrat über 27 Jahre ununterbrochen an. Bürgermeister Thomas Collmann überreichte Gratz im Rahmen einer Ortsratssitzung die entsprechende Ernennungsurkunde. Dabei würdigte der Bürgermeister die besonderen Verdienste, die sich der 78-Jährige über die lange Zeit für sein Heimatdorf erworben hat. Er war stets zur Stelle, wenn es galt, irgendwo zum Wohl der Ortsgemeinschaft anzupacken. So fand auch seine Tochter Susanne Ferber als amtierende Ortsvorsteherin von Reimsbach lobende Worte für das kommunalpolitische Urgestein. Für die SPD-Fraktion bedankte sich Josef Bernardi bei Gratz für dessen unermüdlichen Einsatz für die SPD in Reimsbach. Alle Anwesenden gratulierten dem Geehrten und wünschten ihm für die weitere Zukunft alles Gute. Bei einem anschließenden kleinen Umtrunk im Kreise des Ortsrates wusste der „Gratzen Heinz“, wie er von seinen Freunden und Mitbürgern genannt wird, so manche Anekdote aus seiner langen Zeit in der Kommunalpolitik in Reimsbach zu erzählen.