1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Mettlach

Fußball: Für Tünsdorf fängt die Saison schon mal gut an

Fußball : Für Tünsdorf fängt die Saison schon mal gut an

Der Bezirksligist ist neuer Gemeindepokalsieger von Mettlach. Im Finale siegt die Mannschaft mit 6:1 gegen Faha-Weiten.

Mit einem deutlichen 6:1-Sieg im Finale gegen die SpVgg Faha-Weiten hat der VfB Tünsdorf seinen Heimvorteil genutzt und sich den Sieg im Mettlacher Gemeindepokal gesichert. Die Tore für den Bezirksligisten erzielten in einem doch etwas einseitigen Endspiel Ennis Carl (2), Kevin Backes, Alexander Dillhöfer, Matthias Palmer sowie Badroun Kahlal. Den Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:5 für Kreisligist Faha-Weiten erzielte Lucien Morawski.

„Das war ein guter Test unter Wettbewerbsbedingungen, den wir auch ernsthaft angegangen sind. Schließlich möchte man solche Turniere auch gewinnen, denn Siege fördern den Zusammenhalt in der Mannschaft, zumal gemeinsam anschließend gefeiert wird“, sagt VfB-Trainer Kai-Uwe Hahn.

Nach dem verpassten Aufstieg in die Landesliga in der vergangenen Spielzeit formuliert der Trainer das Ziel für die neue Saison mit „oben mitspielen“ – zumal die Mannschaft zusammengeblieben ist. Reizvoll ist das erste Saisonspiel beim SCV Orscholz.

Die Elf von der Cloef verpasste den Einzug ins Endspiel, denn sie musste sich im Halbfinale Faha-Weiten geschlagen geben, womit das Turnier auch seine große Überraschung hatte. Nach einem 1:1 am Ende der regulären Spielzeit zeigten sich die Schützen des Kreisligisten mit drei Treffern im Elfmeterschießen nervenstark, während die Bezirksliga-Kicker die ersten drei Elfer alle verschossen. „Wir haben uns sehr gut verkauft im Spiel gegen Orscholz. Im Endspiel war dann, weil die Tünsdorfer die bessere Mannschaft waren, die Luft schnell raus“, zeigte sich Faha-Weitens Spielertrainer Patrick Wagner zufrieden mit dem Auftritt seiner Jungs.

Ein Elfmeterschießen gab es auch im ersten Spiel. Tünsdorf behauptete sich dabei nach einem 2:2 nach der regulären Zeit mit 5:4 gegen den SV Mettlach II. Auch das Spiel um Platz drei wurde im Elfmeterschießen entschieden, Orscholz siegte mit 4:2 gegen Mettlach II.