1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Losheim am See

32-Jähriger aus dem Kreis Merzig-Wadern bei Wildunfall nahe Zerf schwer verletzt

Schwerer Unfall : Motorrad kollidiert bei Zerf mit Wildschwein – Fahrer aus dem Kreis Merzig-Wadern schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein 32 Jahre alter Motorradfahrer aus dem Kreis Merzig-Wadern bei einem Wildunfall auf der B407 nahe Zerf. Gegen 8.30 Uhr war der Mann mit seiner Maschine in Richtung Zerf unterwegs, als er kurz vor dem Ortseingang – in Höhe des Betriebshofs des rheinland-pfälzischen Landesbetriebs Mobilität – auf ein Wildschwein traf, das unvermittelt aus einem Gebüsch am Straßenrand auftauchte.

Der Motorradfahrer stieß mit seinem Gefährt mit dem Tier zusammen, stürzte hierbei und wurde schwer verletzt. Die B 407 war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten vorübergehend voll gesperrt. Der Rettungshubschrauber brachte den Schwerverletzten in ein nahegelegenes Krankenhaus.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Mandern und Zerf, das DRK Zerf mit Rettungswagen, der ADAC Rettungshubschrauber Christoph 10 und die Polizei-Inspektion Saarburg.