1. Saarland

In Windeseile zum Orchestermusiker

In Windeseile zum Orchestermusiker

St. Wendel. Die einzelnen Proben finden in den Proberäumen des Musikverein Hasborn-Dautweiler statt, der für dieses Projekt die Patenschaft übernommen hat. Finanziell unterstützt wird die Maßnahme durch die Kreissparkasse St. Wendel. Teilnehmen können alle, die bereits etwa anderthalb bis zwei Jahre Unterricht an einem Instrument haben

St. Wendel. Die einzelnen Proben finden in den Proberäumen des Musikverein Hasborn-Dautweiler statt, der für dieses Projekt die Patenschaft übernommen hat. Finanziell unterstützt wird die Maßnahme durch die Kreissparkasse St. Wendel.Teilnehmen können alle, die bereits etwa anderthalb bis zwei Jahre Unterricht an einem Instrument haben. Es ist keine Voraussetzung, einem Musikverein bereits anzugehören, vielmehr möchte der Kreisverband auch Kinder und Jugendliche erreichen, die erst einmal in das Orchestermusizieren hineinschnuppern wollen.

Im Sinne einer optimalen musikalischen Bildung ist es nach Ansicht der Verantwortlichen gerade für Kinder und Jugendliche unbedingt notwendig, möglichst früh den Orchesterbetrieb kennen und schätzen zu lernen. Fehlen einzelne Stimmen oder gar ganze Instrumentengruppen, so wie es in vielen Schüler- und Jugendorchestern bereits Tatsache ist, schwinde die Motivation. Die jungen Musiker erhalten für ihre Bemühungen, wie das Erlernen des Instrumentes oder das Einplanen von Übungszeit im Laufe des Projektes, Informationen als positive Verstärkung für ihr Hobby. Mit Gleichaltrigen lernt es sich leichter und macht mehr Spaß.

Probentermine sind jeweils samstags von 9.30 Uhr bis zwölf Uhr am 10. und 17. September., 1. und 22. Oktober, 5. und 19. November. Generalprobe ist am Samstag, 3. Dezember, um 14 Uhr. Das Konzert findet am Sonntag, 4. Dezember, um 15 Uhr in der Kurhalle in Hasborn statt. red

Anmeldungen und weitere Informationen bei dem Vorsitzenden im BSM, Franz-Josef Schlitter, Tel. (01 72) 7 32 61 27 oder per E-mail: franz-josef.schlitter@web.de.