| 21:07 Uhr

Ommersheim
Die langjährige Freundschaft untermauert

Bei der Erneuerung der Partnerschaftsurkunde mit dabei waren (von links) Vichtes Beigeordneter Koen Tack, Ommersheims Ortsvorsteher Stephan Piorko und Vichtes Beigeordnete Jolanta Steverlynck-Kokoszko.
Bei der Erneuerung der Partnerschaftsurkunde mit dabei waren (von links) Vichtes Beigeordneter Koen Tack, Ommersheims Ortsvorsteher Stephan Piorko und Vichtes Beigeordnete Jolanta Steverlynck-Kokoszko. FOTO: Karel Demeulemeester.
Ommersheim. Im belgischen Vichte wurde jetzt nach 45 Jahren bei einem Festakt die Partnerschaft mit Ommersheim erneuert. red

Seit 45 Jahren besteht nun die offizielle Partnerschaft zwischen Ommersheim und Vichte. Nachdem die Freundschaft zunächst zwischen den beiden Musikvereinen entstanden war, unterzeichneten dann 1973 die Bürgermeister der beiden damals noch selbstständigen Gemeinden Ommersheim, Arthur Lang, und Vichte, Antoon Steverlynck, die offizielle Partnerschaftsurkunde. Es folgten weitere Freundschaften, etwa zwischen den Feuerwehren und den AH-Mannschaften.


Das Jubiläum wurde nun im September auf Einladung der belgischen Freunde in Vichte begangen. Ortsvorsteher Stephan Piorko war zusammen mit einer Delegation aus Mitgliedern von Orts- und Gemeinderat, der Feuerwehr sowie Privaten der Einladung gefolgt. Der Samstag stand ganz im Zeichen einer Zeit, in der sich Belgier und Deutsche noch als Kriegsparteien gegenüberstehen mussten. Der Besuch der Schlachtfelder des ersten Weltkrieges in der Nähe von Zonnebeke und Ypern sowie dem deutschen Soldatenfriedhof in Langemark wirkte auch beim offiziellen Festakt noch nach. Stephan Piorko betonte in seiner Ansprache, dass solche gelebten Freundschaften, jenseits der Bürokratie in Brüssel und Straßburg, den wahren Geist eines vereinten und friedlichen Europas ausmachen.

Dabei verzichtete er auf einen Übersetzer und zeichnete in Flämisch die Eckpunkte der langen Freundschaft zwischen Ommersheim und Vichte nach. „Besonders freue ich mich deshalb auch, dass die beiden Jugendfeuerwehren sich regelmäßig zu Zeltlagern in Vichte und Ommersheim zusammen finden, denn die Jugend ist unsere Zukunft“, so Piorko. Zusammen mit der Beigeordneten für europäische Angelegenheiten der Gemeinde Anzegem, Jolanta Steverlynck-Kokoszko, wurde dann die Partnerschaftsurkunde zum Klang der Europahymne erneuert, bevor dann im Gemeindezentrum eine Gedenktafel enthüllt wurde. Zusammen mit Löschbezirksführer Reiner Uth sprach der Ortsvorsteher auch schon die Einladung zum nächsten Gegenbesuch der belgischen Freunde in Ommersheim für 2019 aus.