| 00:00 Uhr

Kunstschule hat einiges anzubieten

Homburg. Die freie Kunstschule Artefix sorgt dafür, dass in den kommenden Wochen Langeweile kein Thema wird. Dafür sorgt auch ein umfangreiches Osterferien-Programm. Beim Kinderatelier sind Neueinsteiger willkommen. bea

Gerade hat der Frühling begonnen, zumindest für die Meteorologen. Und auch wenn dies das Wetter bislang nicht wirklich kümmert, Artefix, die freien Kunstschule Saarpfalz, hat Frühlings-frisch Kreatives im Angebot. Auch in den Osterferien wird etwas geboten. Und dabei gilt, was eigentlich immer gilt bei Artefix: Bei den Kursen können neue Ideen mit Spaß und Schwung verwirklicht werden. So findet beispielsweise am Freitag, 13. März, wieder das Kinderatelier statt, zu dem auch Neueinsteiger immer willkommen sind, heißt es in einer Ankündigung der Kreisverwaltung.

Lust auf Theater? Dann ist die Kindertheatergruppe in Erbach das Richtige, der nächste Treff ist dort am 28. März.

Ein umfangreiches Osterferienprogramm lässt keine Langeweile aufkommen - es darf gefilzt, getöpfert, gemalt, gebastelt und mit Speckstein gearbeitet werden, alles unter kompetenter Anleitung erfahrener Dozentinnen und Dozenten - zu familienfreundlichen Preisen.

Im April beginnen zwei ganz neue Kurse: ein Aquarellkurs am 14. April und ein Zeichenkurs am 15. April, jeweils acht Abende sind dafür vorgesehen. Der Kurs richtet sich an Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren. Auch in einigen, aber nicht vielen Erwachsenenkursen sind noch Plätze frei, zum Beispiel einer im Schmuckkurs am Mittwochvormittag.

Infos findet man im Internet auf der Seite der Kunstschule Artefix. Hier können sich interessierte dann auch anmelden.

ARTefix.de