| 00:00 Uhr

Peppenkum hat eine mehr als 700 Jahre alte Geschichte

Peppenkum aus der Vogelperspektive. Foto: www.luftbilder-saarpfalz.de
Peppenkum aus der Vogelperspektive. Foto: www.luftbilder-saarpfalz.de FOTO: www.luftbilder-saarpfalz.de
Peppenkum. Peppenkum wird 1308 als "Boppenkeim" erstmals erwähnt. Utweiler tritt zwei Jahre später als "Udeweiler" in die urkundlich belegte Geschichte ein. Der Ort gehörte ab 1572 zu Lothringen und ab 1766 zu Frankreich, bis im Jahre 1781 die Untertanen durch einen Tauschvertrag leyisch wurden, also zur Grafschaft derer von der Leyen gehörten. Fredi Brabänder

Heute ist Peppenkum mit Utweiler Teil der Gemeinde Gersheim und hat rund 325 Einwohner, Utweiler hat 53.

Infos sowie Bestellung der Luftbilder - es sind schon jetzt alle saarländische Orte verfügbar - im Internet unter www.saarbruecker-zeitung.de/Luftbilder sowie in den Filialen der Vereinigten Volksbank eG.