1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Gersheim

Urgestein der Kommunalpolitik sagt ade

Urgestein der Kommunalpolitik sagt ade

Der wohl dienstälteste Gersheimer Kommunalpolitiker, der 77-jährige Utweiler Landwirt Ferdinand Vogelgesang, trat still und heimlich von der kommunalpolitischen Bühne ab. Nach der konstituierenden Ortsratssitzung Peppenkum-Utweiler im Feuerwehr-Gemeinschaftshaus Peppenkum (wir berichteten), verabschiedete Ortsvorsteher Wolfgang Mann den verdienten Ehrenamtler und früheren langjährigen Löschbezirksführer Utweilers.

Vogelgesang wurde 1968 erstmals in den Gemeinderat der damals noch selbstständigen Gemeinde Utweiler gewählt. Nach der Gebiets- und Verwaltungsreform gehörte der dem Ortsrat Peppenkum-Utweiler von 1974 bis 2004 mit Unterbrechung einer Legislaturperiode (1984 bis 1989) an. Von 1999 bis 2004 war er zudem stellvertretender Ortsvorsteher. Im Gemeinderat von Gersheim war der CDU-Politiker von 2000 bis 2014 vertreten. Auch Bürgermeister Alexander Rubeck würdigte die Verdienste Vogelgesangs.