| 21:00 Uhr

Ortsrat Blieskastel
Kneippanlage wird mit 8000 Euro aufgewertet

Blieskastel. Für den Haushalt des kommenden Jahres hat der Ortsrat Blieskastel-Mitte in seiner Sitzung Maßnahmen in Höhe von 25 800 Euro beschlossen. Die Kneippanlage im Schwarzweihertal wird mit 8000 Euro aufgewertet, eine Geschwindigkeitstafel kostet 2800 Euro und die Sanierung der historischen Altstadt schlägt mit 10 000 Euro zu Buche.

Der Ortsrat Mitte zeigte wieder ein Herz für Kinder, denn für Spielplätze in Alschbach, Lautzkirchen und Blieskastel-Mitte sind 5000 eingeplant. Zustimmung gab es für einen Gestaltungsvertrag der Stadt Blieskastel mit dem Dorfverein Alschbach. „Auf einem Grundstück am Hirtenbrunnen will der Dorfverein Kunstfiguren eines Schäfers sowie von zwei Schafen in Lebensgröße aufstellen, zur Standsicherheit wird ein Fundament aus Beton errichtet“, informierte Ortsvorsteher Jürgen Trautmann (CDU).