| 19:14 Uhr

Tipps zur Mediennutzung von Kindern

Bexbach. Auch für Kinder gibt es eine große Vielfalt an Medienangeboten. Viele Eltern fragen sich, was und wie viel davon ist gut für mein Kind? Das Familienhilfezentrum in Bexbach lädt zu einem Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema "Sinnvolle Medien in der Kindererziehung", bei dem auch die "alten" Medien nicht vergessen werden. Die Kooperationsveranstaltung mit dem Projekt Bick (Bildungschancen für Kinder im Saarpfalz-Kreis) im Rahmen des Familiengutscheins findet am Dienstag, 24. Januar, 18 Uhr, im Familienhilfezentrum, Pestalozzistraße 4 in Bexbach , statt. Die Sozialarbeiter Stefanie Heil und Jürgen Dott referieren über die unterschiedlichen Medien und deren passenden Umgang im Alltag der Kinder. red

Auch für Kinder gibt es eine große Vielfalt an Medienangeboten. Viele Eltern fragen sich, was und wie viel davon ist gut für mein Kind? Das Familienhilfezentrum in Bexbach lädt zu einem Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema "Sinnvolle Medien in der Kindererziehung", bei dem auch die "alten" Medien nicht vergessen werden. Die Kooperationsveranstaltung mit dem Projekt Bick (Bildungschancen für Kinder im Saarpfalz-Kreis) im Rahmen des Familiengutscheins findet am Dienstag, 24. Januar, 18 Uhr, im Familienhilfezentrum, Pestalozzistraße 4 in Bexbach , statt. Die Sozialarbeiter Stefanie Heil und Jürgen Dott referieren über die unterschiedlichen Medien und deren passenden Umgang im Alltag der Kinder.


Um eine Anmeldung unter Telefon (0 68 41) 1 04 84 84 wird gebeten. Der Vortrag ist kostenfrei.