1. Saarland

Frische Musikalität und fruchtiger Witz

Frische Musikalität und fruchtiger Witz

Sauerwein macht lustig heißt das Kabarettprogramm mit Andy Sauerwein (Würzburg) am Donnerstag, 31. Oktober, 19.

30 Uhr, im Kik Wallerfangen (Kultur im Krankenhaus) St. Nikolaus Hospital, Hospitalstraße, Cafeteria der Psychiatrie.

Ein Klavier hat 88 Tasten und Sauerwein kann sie benutzen. Der Jungkabarettist überzeugt mit frechem Charme, frischer Musikalität und fruchtigem Witz. Haptische Erfahrungen mit dem Instrument stehen zu Anfang, gefolgt von der Studie mit alten Klassikern wie Franz Liszt, wobei Sauerwein sich da mehr für dessen Groupies interessiert.

Keine Gnade kennt er mit Legenden der deutschen Dichtkunst: Das Nibelungenlied wird im Gewand einer Daily Soap aufgeführt: Hagen als penetranter Handelsvertreter, Gunter als Sozialpädagoge und Brunhilde als Ghetto-Braut. Auch biblische Elemente werden neu interpretiert, denn laut Sauerwein kann der demografische Wandel durch die Einführung eines "Schubsengels" gestoppt werden.

Ein abwechslungsreiches Programm, in dem Sauerwein beweist, weshalb er zu den hoffnungsvollsten Komödianten gehört und bereits mehrfach mit Preisen ausgezeichnet wurde. Viel Musik und Unterhaltung, nachdenkliche Züge mit überraschenden Wendungen und ein lässig plaudernder Hauptdarsteller versprechen ein Vergnügen, bei dem man allen Beteiligten nur "Hals- und Stimmbruch" wünschen kann.

Vorverkauf bei der SZ und bei allen Wochenspiegelfilialen sowie bei Pieper, Bücher und Musik, Großer Markt 4, 66740 Saarlouis, Telefon (0 68 31) 12 21 91, Shiva Music, Am Bahnhof 5, 66822 Lebach, Telefon (0 68 81) 32 02, im Internet unter www.ticket-regional.de/kir.

andysauerwein.de