1. Saarland

Fotografische Entdeckertour durch Namibia

Fotografische Entdeckertour durch Namibia

Tholey. Namibia - das Land im Südwesten Afrikas zwischen dem Oranje Fluss im Süden und dem Kunene Fluss im Norden ist ein Land voller Kontraste und Gegensätze. Helga Bernhard und Jürgen Mai stellen an diesem Sonntag, 29. Januar, um 18 Uhr im Tholeyer Rathaussaal dieses Land vor. Namibia steht im Mittelpunkt einer neuen "Entdeckertour" der beiden Reisefotografen

Tholey. Namibia - das Land im Südwesten Afrikas zwischen dem Oranje Fluss im Süden und dem Kunene Fluss im Norden ist ein Land voller Kontraste und Gegensätze. Helga Bernhard und Jürgen Mai stellen an diesem Sonntag, 29. Januar, um 18 Uhr im Tholeyer Rathaussaal dieses Land vor. Namibia steht im Mittelpunkt einer neuen "Entdeckertour" der beiden Reisefotografen. In Bildern haben sie das Land mit seinen endlosen Weiten, intensiven Farben und seinem magischen Licht festgehalten. Glutrote Sanddünen, die höchsten der Welt, wechseln sich ab mit dem leuchtenden Gelb der Grasbüschel in den Savannen und der silbrig glänzenden Bodenfläche der Etosha Pfanne, dem Garten Eden für die vielfältige Tierwelt Namibias. Und über allem wölbt sich ein strahlend blauer Himmel.Gezeigt wird die außergewöhnlich artenreiche Tierwelt des riesigen Etosha Nationalpark und vieler anderer Wildschutzgebiete.

Der Eintritt ist frei. Die beiden Fotografen freuen sich aber über eine freiwillige Spende für die Stiftung Kind und Jugend der Gemeinde Tholey. red