1. Saarland
  2. St. Wendel

Fotografische Reise ins Land der Pharaonen

Fotografische Reise ins Land der Pharaonen

Tholey. Die beiden Reisefotografen Helga Bernhard und Jürgen Mai laden am Mittwoch, 8. September, 19.30 Uhr zu einer "Entdeckertour" in den Tholeyer Rathaussaal ein. Ziel ist diesmal das "Land der Pharaonen". Zwei Mal schon haben Helga Bernard und Jürgen Mai Ägypten erkundet

Tholey. Die beiden Reisefotografen Helga Bernhard und Jürgen Mai laden am Mittwoch, 8. September, 19.30 Uhr zu einer "Entdeckertour" in den Tholeyer Rathaussaal ein. Ziel ist diesmal das "Land der Pharaonen". Zwei Mal schon haben Helga Bernard und Jürgen Mai Ägypten erkundet. Auf ihren Reisen begegneten sie einer exotischen Vielfalt, die so nirgendwo auf der Welt anzutreffen ist: die Monumente der Pharaonen, die bezaubernde Welt des islamischen Orients und die einmalige Flusslandschaft an den Ufern des Nils.Pyramiden, Wüste, Tempel Allgegenwärtig und monumental ist die Präsenz der ägyptischen Vergangenheit: Pyramiden, Tempel, Paläste, mittelalterliche Moscheen und Festungen, christliche Klöster und verlassene Stadtruinen. Mitten in der Wüste, am Rande des fruchtbaren Niltals, liegen die gewaltigen Monumente wie an einer Perlenschnur aufgereiht: Karnak und der Luxortempel, das Tal der Könige und die Memnonkolosse, der Horus-Tempel in Edfu und Kom Ombo und zuletzt der Philae-Tempel im Nosser-See.Eindrucksvolle Bilder Zwischen den Besichtigungen genießen die beiden auf einer Schifffahrt die wunderbare und fremde Landschaft am Nil mit seinen Menschen. In eindrucksvollen Bildern, untermalt mit stimmungsvoller Musik stellen sie dieses faszinierende Land vor. Der Eintritt ist frei. Um eine Spende für die "Stiftung Kind und Jugend" wird gebeten. red