1. Saarland

Eine Reise zu den "Enden der Welt"

Eine Reise zu den "Enden der Welt"

Merzig. Der Autor Roger Willemsen ist am Freitag, 8. April, um 20 Uhr im Merziger Zeltpalast zu Gast. Der bekannte Literat wird sein Buch "Die Enden der Welt" vorstellen

Merzig. Der Autor Roger Willemsen ist am Freitag, 8. April, um 20 Uhr im Merziger Zeltpalast zu Gast. Der bekannte Literat wird sein Buch "Die Enden der Welt" vorstellen. Er wird allerdings an dem Abend nicht lesen, sondern erzählen: Genug Stoff dafür hat er, denn für sein neuestes Buch suchte Willemsen 23 Orte auf, die gemeinhin als Ende der Welt gelten, darunter Patagonien, Polynesien, der Nordpol und der Himalaja. Überall hat er beeindruckendes erlebt und sich auch mit der Frage nach weiteren Enden beschäftigt: dem Ende einer Liebe, einer Illusion, eines Lebens. Es sei zu existenziellen Wendungen, zu rätselhaften Todesfällen und bemerkenswerten Begegnungen gekommen, die sich in seinem Buch zu Geschichten verdichteten. Der Kartenvorverkauf ist bereist gestartet. henKarten in allen Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen, in Merzig beim Kulturbüro in der Stadthalle, Telefon: (0 68 61) 8 54 99, oder im Kulturzentrum Villa Fuchs, Telefon: (0 68 61) 9 36 70.

www.villa-fuchs.de.