1. Saarland

Ein Hauch von Olympia weht durchs Weiselberg-Stadion

Ein Hauch von Olympia weht durchs Weiselberg-Stadion

Oberkirchens Jugend von heute entdeckt die Spiele-Klassiker von vorgestern wieder: Beim „Fest der (fast) vergessenen Spiele“ erleben Reifentreiben oder Klickerspiele in Wettbewerbsform ihre Wiedergeburt.

Am Samstag, 25. Mai, um 14 Uhr findet im Weiselberg-Stadion in Oberkirchen das "Fest der (fast) vergessenen Spiele" statt. Veranstaltet wird das Fest vom Ortsrat und dem Vereinsring Oberkirchen. Bei diesem Fest werden alte Spiele vorgestellt, die heutzutage größtenteils in Vergessenheit geraten sind, vielen Eltern und Großeltern aber noch bekannt sein dürften und ohne großen Kostenaufwand gespielt werden können.

Kinder und Jugendliche haben bei dem Fest die Möglichkeit, diese fast vergessenen Spiele neu zu entdecken. Dazu zählen die Veranstalter Seilhüpfen, Reifentreiben, Klickerspiele, Sackhüpfen oder Hufeisenwerfen. Das und vieles mehr wird als Wettbewerb angeboten.

Die Einnahmen der Veranstaltung sollen für einen neuen Kinderspielplatz verwendet werden. Das Gelände ist im neuen Bebauungsplan bereits vorgesehen, erklärt Herbert Meinl, Ortsvorsteher von Oberkirchen, so dass das Projekt theoretisch im Laufe dieses Jahres verwirklicht werden könne. Allerdings fehle zur Zeit noch das Geld für die Spielgeräte. Auch dafür soll das Fest am 25. Mai dienen.

Weitere Informationen sowie Anmeldungen sind bis zum 15. Mai möglich unter Telefon (0 68 55) 8 43 oder per E-Mail: herbertfmeinl@kabelmail.de.