1. Saarland

Deutsche und Franzosen musizieren gemeinsam

Deutsche und Franzosen musizieren gemeinsam

Im Hinblick auf die beiden Jubiläen „25 Jahre Freundschaft der Jugend Eppelborn – Outreau“ und „50 Jahre Élysée-Vertrag“ findet am Samstag, 18. Mai, um 19 Uhr in der Wiesbachhalle in Wiesbach ein „Großes Freundschafskonzert“ statt.

Unter der Schirmherrschaft von Stephan Toscani, Minister für Finanzen und Europa, und der Eppelborner Bürgermeisterin Birgit Müller-Closset wirken das Stadtorchester aus der Partnerstadt Outreau/Frankreich, der Musikverein Harmonie Wiesbach und das Alphorntrio Bubacher Dorfdudler mit.

Das städtische Orchester aus der französischen Partnerstadt Outreau spielt unter der Leitung von Fabrice Gratien unter anderem von Bert Appermont "Fanfare for a friend", "Terra Vulcania" von Otto M. Schwarz und "Michael Jackson: Trough the years".

Der Musikverein Harmonie Wiesbach bringt unter der Leitung von Carlo Welker unter anderem den Marsch "Anker gelichtet", "The lion sleeps tonight" und "Gonna fly now" zu Gehör. Des Weiteren wird das Stück "Alphornzauber - Erinnerungen an Altrei" - ein Solo für Alphorn und Orchester - aufgeführt.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, es wird um eine freiwillige Spende für einen sozialen Zweck gebeten.