1. Saarland

Der Nikolaus rockt im Saalbau

Der Nikolaus rockt im Saalbau

St. Wendel. Die Nikolaus-Rockparty der DLRG - von 1985 bis 2003 war das in St. Wendel die Kultparty schlechthin. Stets ein ausverkaufter Saal, Superstimmung mit rockig-tanzenden Nikoläusen und selig schunkelnden Engelchen. Im Vorjahr feierte die Mega-Party unter Federführung von Stadt St. Wendel und Udo Schmidt GmbH mit mehr als 800 tanzlustigen Besuchern ein furioses Comeback

St. Wendel. Die Nikolaus-Rockparty der DLRG - von 1985 bis 2003 war das in St. Wendel die Kultparty schlechthin. Stets ein ausverkaufter Saal, Superstimmung mit rockig-tanzenden Nikoläusen und selig schunkelnden Engelchen. Im Vorjahr feierte die Mega-Party unter Federführung von Stadt St. Wendel und Udo Schmidt GmbH mit mehr als 800 tanzlustigen Besuchern ein furioses Comeback. Nur allzu klar, dass es auch in diesem Jahr wieder eine Nikolaus-Party gibt. Am Samstag, 5. Dezember, ab 20 Uhr ist der Saalbau wieder Ziel aller Nikoläuse von nah und fern. Gleich drei erstklassige Bands sorgen für die rechte vorweihnachtliche Bescherung. Der Vorverkauf läuft prima, so dass Ober-Nikolaus Udo Schmidt auf einen proppevollen Saal hofft. Empire präsentieren dabei Klassiker aus den Bereichen Soul, Funk, Pop und Black Musik. Sänger Terry Baron und seine Truppe sammelten reichlich Erfahrungen in der amerikanischen Clubszene in Deutschland, also dort, wo Black-Musik, Soul und Funk beheimatet sind. Neu ist die saarländisch-pfälzische Formation "Taylors Selection". Mit Gulli Spiller, Nadja Schilly und Yvonne Schneider sorgen da gleich drei starke Stimmen für den rechten Ton. Taylors Auswahl spielt Popsongs wie "Like the way I do" (Melissa Etheridge); "Long train running" (Doobie Brothers) oder "Purple rain" (Prince). Zum Schluss der Party gibt es "Rock live - ohne Schnörkel" mit der Trierer Band Frantic. Rock live - ohne Schnörkel" heißt das Motto der Trierer Band "Frantic". Um auch im Saarland salonfähig zu werden, haben sich die fünf pfälzischen Musiker mit dem St. Wendeler Rockkehlchen Concha Pagliarini verstärkt. Gemeinsam und mit viel Power bringen sie Rockklassiger von Bon Jovi über U2 bis hin zu Whitesnake. red Karten kosten im Vorverkauf im Spinnrad und Brunnenlädchen St. Wendel sechs Euro, an der Abendkasse neun Euro. Weitere Infos gibt's im Spinnrad unter Telefon (06851) 65 37.