Bundespräsident Steinmeier kommt nach Zweibrücken

An diesem Montag : Bundespräsident Steinmeier heute in Zweibrücken

(dpa) Dorfladen, Hochschule, IT-Unternehmen: Ein buntes Programm erwartet Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier an diesem Montag in der Südwestpfalz. Steinmeier reist unter dem Motto „Land in Sicht – Zukunft ländlicher Räume“ zunächst zum Campus Zweibrücken der Hochschule Kaiserslautern und schaut sich zudem ein IT-Unternehmen an.

Beide Einrichtungen nutzen nach dem Abzug der US-Armee die ehemalige Kaserne als Wissenschafts- und Firmenstandort.

Das Staatsoberhaupt will in Zweibrücken auch die langfristigen Auswirkungen der Konversion näher kennenlernen. Der Begriff beschreibt die zivile Nutzung ehemaliger Militärstützpunkte.

In drei benachbarten Dörfern informiert sich Steinmeier anschließend über die Nahversorgung im ländlichen Raum. Dazu besucht er einen Dorfladen in Großsteinhausen und eine Grundschule in Bottenbach und trifft zum Abschluss in Rumbach Ehrenamtliche aus der Region. Bei einigen Terminen wird das Staatsoberhaupt von Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) begleitet.

Mehr von Saarbrücker Zeitung