1. Saarland

Autofahrer fliegt bei Verkehrskontrolle mit seinem Hanfanbau auf

Autofahrer fliegt bei Verkehrskontrolle mit seinem Hanfanbau auf

Dillingen. Ein 29-jähriger Autofahrer hatte bei einer Verkehrskontrolle in Dillingen am Mittwoch keinen Führerschein vorweisen können. Er beteuerte, ihn zu Hause zu haben, und lud die Polizisten ein, sich in seiner Wohnung zu überzeugen. Dort fanden sie nur einen ungültigen tschechischen Führerschein. Seinen deutschen hatte er wegen Trunkenheit am Steuer verloren, ermittelte die Polizei

Dillingen. Ein 29-jähriger Autofahrer hatte bei einer Verkehrskontrolle in Dillingen am Mittwoch keinen Führerschein vorweisen können. Er beteuerte, ihn zu Hause zu haben, und lud die Polizisten ein, sich in seiner Wohnung zu überzeugen. Dort fanden sie nur einen ungültigen tschechischen Führerschein. Seinen deutschen hatte er wegen Trunkenheit am Steuer verloren, ermittelte die Polizei. Dafür stießen die Beamten in der Wohnung aber auf zwölf Hanfpflanzen, Feinwaage, Wärmelampe, Kartons mit getrockneten Blättern und 2500 Euro in 500er-Scheinen. Ungeklärt ist auch die Herkunft von hochwertigen elektronischen Geräten sowie 70 originalverpackten Headsets. Die Kriminalpolizei-Inspektion nimmt sich des Falles an. kni