1. Saarland

Aus Liebe zum Gesang

Aus Liebe zum Gesang

Namborn. Das Cäcilienfest, das zu Ehren der heiligen Cäcilia, der Patronin der Kirchenchöre, begangen wird, ist in jedem Jahr ein besonderer Tag mit Ehrungen für die Mitglieder des Namborner Kirchenchores Cäcilia. Die Vorabendmesse in der Pfarrkirche St. Anna Furschweiler wurde gemeinsam mit dem dortigen Kirchenchor unter Leitung von Konrad Ludwig feierlich gestaltet

Namborn. Das Cäcilienfest, das zu Ehren der heiligen Cäcilia, der Patronin der Kirchenchöre, begangen wird, ist in jedem Jahr ein besonderer Tag mit Ehrungen für die Mitglieder des Namborner Kirchenchores Cäcilia. Die Vorabendmesse in der Pfarrkirche St. Anna Furschweiler wurde gemeinsam mit dem dortigen Kirchenchor unter Leitung von Konrad Ludwig feierlich gestaltet. Anschließend traf man sich zur geselligen Runde im Gasthaus Poschd in Namborn.Dabei wurden langjährige Chormitglieder mit Urkunde und Nadel geehrt. Seit nunmehr 50 Jahren hält Anne Reinert die Treue zur Cäcilia. Walter Marx wurde für sein langjähriges Engagement und Ehrentätigkeit zum Ehrenmitglied des Namborner Kirchenchores ernannt. Dem 85-Jährigen wurde die Liebe des Gesangs in die Wiege gelegt, sang doch sein Vater schon im Kirchenchor Güdesweiler. Sein Sohn Walter singt nach Güdesweiler seit 1959 im Namborner Kirchenchor und ist dort nach Adolf Sesterheim (89 Jahre) das zweitälteste Mitglied. Marx versprach, weiterhin die Reihen des Chores mit seiner Bassstimme zu verstärken.

Konrad Ludwig wurde für zehnjährige Dirigentenschaft geehrt. Er übernahm damals als Nachfolger des verstorbenen Chorleiters Josef Schmitz die Leitung, zunächst für ein Jahr ehrenamtlich. Die Vorsitzende des Namborner Kirchenchores, Christa Lang, dankte den Jubilaren für die langjährige Mitwirkung im Chor mit treuem Engagement und den Chormitgliedern insgesamt für die geleistete Arbeit. Weiter sagte sie: "Ohne Konrad Ludwig gäbe es keinen Kirchenchor mehr in Namborn, mehrere Ausschreibungen in verschiedenen kirchlichen Zeitungen führten damals zu keinem positiven Ergebnis". Den Kirchenchor Namborn gibt es seit 1861 und damit seit 151 Jahren. Nach dem offiziellen Teil der Feier nahm Walter Marx die Gitarre zur Hand und die Chorfamilie sang fröhliche Lieder. se