Als deutsche Schlager noch richtig Spaß machten

Als deutsche Schlager noch richtig Spaß machten

Saarbrücken. Bereits das Bühnenbild war eine Augenweide. Geschmackvolle Embleme prangten im Hintergrund und vor den Pulten der Musiker. "Revue Orchester 1920" war da zu lesen. Unter dem Markenzeichen versammelte sich geballte Eleganz

Saarbrücken. Bereits das Bühnenbild war eine Augenweide. Geschmackvolle Embleme prangten im Hintergrund und vor den Pulten der Musiker. "Revue Orchester 1920" war da zu lesen. Unter dem Markenzeichen versammelte sich geballte Eleganz. Mit Sakko und Fliege thronten die Herren Musiker distinguiert mit ihren Instrumenten, die häufig wechselnde Garderobe der wenigen Damen bescherte freche farbige Akzente. Auf Zuhörerseite herrschte kaum minder dichtes Gedränge als auf dem Podium, vorausschauend hatte Programmchefin Gisela Bahr von der Breite63 gleich Freitag und Samstag des Wochenendes für das 15köpfige Nostalgieensemble reserviert.Mit warmem und doch sympathisch klackerndem Sound hielt das Revue Orchester, was der Name verspricht - und bei Bedarf wurde hier sogar richtig heiß geswingt! Besetzungstechnisch stimmte jedes Detail: Bläserlastig, mit vielen Saxofonen und einer einsamen Violine dazwischen, mit Jazzgitarre, Banjo, Kontrabass, Klavier und Uraltschlagwerk als Rhythmusfundament. Authentische Arrangements führten schnurstracks in die Zwischenkriegszeit der 1920er und 1930er Jahre, als witzige deutsche Schlager wie "Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe eingestellt" und "Veronika, der Lenz ist da" noch richtigen Spaß machten. Darüber hinaus trug das stimmstarke Vokalduo des Ensembles, Lisa Helfer und Martin Herrmann, stilecht internationale Evergreens à la "Puttin' on the Ritz" und "La vie en rose" vor und führte mit zünftiger Moderation durch den Abend. Passend zur aktuellen CD "Monte Carlo - Sekt oder Selters" war das Programm als humorige Orchesterreise ans Mittelmeer aufgezogen. Heftig rund gings in der Breite63, wenn Lisa und ihre ebenso gelenkige Tanzpartnerin Ilka im Charlestonrausch akrobatisch über die Rampe wirbelten. Ovationen, Zugaben. uhr