1. Saarland

Dekanat St. Wendel lädt an drei Samstagen zu Pilgerwanderungen ein

Dekanat St. Wendel lädt an drei Samstagen zu Pilgerwanderungen ein

St. Wendel. Unter dem Leitgedanken "Pilgern in der Fastenzeit" lädt das Dekanat St. Wendel zu drei Pilgerwanderungen, jeweils an einem Samstag, ein. Die Fastenzeit, so eine Mitteilung aus dem Dekanatsbüro, sei eine Zeit, an alten Gewohnheiten zu rütteln, neu aufzubrechen, unterwegs zu sein und sich selbst neu zu entdecken

St. Wendel. Unter dem Leitgedanken "Pilgern in der Fastenzeit" lädt das Dekanat St. Wendel zu drei Pilgerwanderungen, jeweils an einem Samstag, ein. Die Fastenzeit, so eine Mitteilung aus dem Dekanatsbüro, sei eine Zeit, an alten Gewohnheiten zu rütteln, neu aufzubrechen, unterwegs zu sein und sich selbst neu zu entdecken. Biblische Erzählungen, verschiedene andere Texte und die Gespräche untereinander sollen auf den drei Wegen Hilfe und Orientierung in der vorösterlichen Zeit geben.An folgenden Tagen sind Pilgertouren vorgesehen: Samstag, 2. April, auf dem Wendelinus-Rundweg (acht Kilometer). Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Wendelinus-Basilika in St. Wendel. Anmeldungen bis zum 30. März. Samstag, 9. April, auf dem Mauritius-Rundweg (acht Kilometer). Treffpunkt ist um 9.30 Uhr an der Benediktinerabtei in Tholey. Anmeldungen bis zum 6. April. Samstag, 16. April, auf dem Marien-Rundweg (10,5 Kilometer). Treffpunkt ist um 9.30 Uhr Kirche in Alsweiler. Anmeldungen bis zum 13. April.

Es ist möglich, auch an einer einzelnen Wanderung teilzunehmen. gtr

Anmeldungen und Infos: Dekanat St. Wendel, Tel. (0 68 51) 9 37 62-0, Fax: (0 68 51) 9 37 62-19, E-Mail: dekanat.st-wendel@bistum-trier.de.