1. Saarland

"Abiana Jones" jagt nach PunktenDas sind die Abiturienten und Ausgezeichneten

"Abiana Jones" jagt nach PunktenDas sind die Abiturienten und Ausgezeichneten

Mit einem bunten Programm aus Vorträgen und viel Musik verabschiedeten sich die Abiturienten der Gesamtschule Nohfelden-Türkismühle von ihrer Schule. Ein Höhepunkt der Feier war die Übergabe der Abiturzeugnisse.

Türkismühle. "Abiana Jones - Jäger der verlorenen Punkte" hatten die Abiturienten der Gesamtschule Nohfelden-Türkismühle zu ihrem Motto auserkoren. Und was zuvor schon auf Abschluss-Shirts und in der Motto-Woche kreativ umgesetzt worden war, fand sich auch bei der Abiturfeier am Freitag im Saal wieder. Den verlorenen Punkten mag der eine oder andere noch nachgetrauert haben, doch stolz hielten die Schüler an diesem Abend ihre Abiturzeugnisse endlich in den Händen.Schulleiterin Monika Greschuchna beglückwünschte die Abiturienten zu ihrem Erfolg - zum Glück war es "Die Jagd auf die nur vermeintlich verloren geglaubten Punkte". Sie verdeutlichte, dass das große Engagement der Schüler, der Lehrkräfte sowie der unterstützenden Familien in den vergangenen Jahren jetzt zum Abitur geführt haben. Nicht nur das Lernen habe im Mittelpunkt gestanden, die Arbeit der Schüler sei auch geprägt gewesen von Ausdauer, Kreativität, Disziplin, Interesse, und Teamfähigkeit, neben dem Fachwissen wichtige Schlüsselqualifikationen für das Berufsleben, ob mit oder ohne Studium, sagte Greschuchna.

Luisa Weider und Katrin Walter beschrieben in ihrer Schülerrede den erfolgreichen Weg zum Abitur, der geprägt war von Gemeinschaftssinn, Kooperation und Vertrauen. Sie dankten im Namen aller Abiturienten den Klassen- und Fachlehrern, der Schulleitung, dem Hauspersonal, und natürlich ihren Eltern für die Unterstützung in den zurückliegenden Jahren.

Für die Lehrkräfte gab Harald Klos den Abiturienten Gedanken zum Thema "Wer beziehungsweise was bin ich" mit auf den Weg. Sie seien jetzt keine Schüler mehr, müssten ihre Entscheidungen alleine treffen und verantworten. Sie könnten und müssten für ihre Interessen einstehen, ihr eigenes Verhalten überdenken, die richtigen Schlüsse ziehen. Sie könnten dabei auf vielfältige Qualifikationen bauen, die sie erworben haben. Er wünschte ihnen für ihr weiteres Leben, immer das Gefühl zu haben, am richtigen Platz zu sein und glücklich zu werden bei dem, was sie tun.

Doch auch das Feiern stand an diesem Abend auf dem Programm.

Die Schüler hatten für die Eltern, Lehrkräfte und Ehrengäste eine emotionale und kurzweilige Abiturfeier vorbereitet, mit schwungvoller Musik, Vorträgen und "ganz viel Herz". Das Voltigier-Team Dambach verzauberte mit zwei akrobatischen und temporeichen Darbietungen das Publikum.

Die Lehrer-Schüler-Band heizte mit Unterstützung der Karaoke-AG und dem Schlagzeuger und Abiturienten Daniel Schumann den Gästen so richtig ein. Abschließend wurden Zeugnisse an die Fachlehrer ausgehändigt. Und kleine Filmbeiträge zeigten den Schulalltag der vergangenen Jahre. red

Türkismühle. Folgende Schüler haben an der Gesamtschule Nohfelden-Türkismühle das Abitur gemacht und einer Veröffentlichung zugestimmt: Tobias Backes (Namborn), Selina Bechtel (Bliesen), Anna Eckert (Nonnweiler), Robert Filatow (Birkenfeld), Julian Haupenthal (Bliesen), Selina Jung (Bliesen), Sabrina Kumar (Schwarzenbach), Steffen Mosmann (Ruschberg), Morena Radulovic (Birkenfeld), Yanic Recktenwald (Hofeld-Mauschbach), Andeas Rudi (Birkenfeld), Julien Schuh (Bliesen), Christoph Schuh (Bliesen), Daniel Schumann (Bliesen), Katharina Stoll (Bliesen), Katharina Blasius (Gronig), Nils Federkeil (Niederlinxweiler), Laura Maria Gerhard (Niederlinx-weiler), Victoria Greff (Namborn), Lena Lorenz (Güdesweiler), Ann-Kathrin Mergen (Walhausen), Selina Meyer (Primstal), Patricia Römer (Bliesen), Hanna Schuld (Heisterberg), Lena Schwan (Namborn), Lukasz Uganowski (Birkenfeld), Mandy Burger (Mosberg-Richweiler), Lisa Degenhardt (Hoppstädten-Weiersbach), Maximilian Just (Oberthal), Natalie Keßler (Mos-berg-Richweiler), Isabel Koch (Brücken), Eileen Müller (Berglangenbach), Paul Pachomov (Bosen), Bastian Recktenwald (Bliesen), Maxi Schmieden (Schwollen), Maike Schommer (Hoppstädten-Weiersbach), Daniel Schwarm (Furschweiler), Andrea Wagner (Nohfelden), Katrin Walter (Oberthal), Luisa Weider (Nohfelden).

Für das beste Abitur wurde Daniel Schwarm geehrt (Preis der Firma Fresenius). Ausgezeichnet für besondere Leistungen wurden folgende Schüler der Gesamtschule Nohfelden-Türkismühle: Luisa Weider (Fresenius/Mathe-matik), Andreas Rudi (Fresenius /Chemie), Katharina Blasius (Scheffelpreis/Deutsch), Selina Bechtel (Sparkasse St. Wendel/Wirtschaftslehre), Morena Radulovic (Förderverein/ Fremdsprachen), Selina Meyer (Barmer Ersatzkasse; Biologie). red