1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Zweibrücker Montagsspaziergänge nur noch einmal im Monat

Zweibrücker Montagsspaziergänge nur noch einmal im Monat

Zweibrücken. Seit Februar finden die Zweibrücker Montagsspaziergänge gegen die Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken nur noch einmal monatlich statt, und zwar jeweils am ersten Montag im Monat. Diese Regel durchbrechen die Montagsspaziergänger, wie sie mitteilen, im März, weil der erste Montag auf Rosenmontag fiel. Deshalb weicht der Zweibrücker Montagsspaziergang im März auf den 14

Zweibrücken. Seit Februar finden die Zweibrücker Montagsspaziergänge gegen die Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken nur noch einmal monatlich statt, und zwar jeweils am ersten Montag im Monat. Diese Regel durchbrechen die Montagsspaziergänger, wie sie mitteilen, im März, weil der erste Montag auf Rosenmontag fiel. Deshalb weicht der Zweibrücker Montagsspaziergang im März auf den 14. März aus. Treffpunkt ist wie immer der Parkplatz vor der alten Feuerwache in der Bleicherstraße; der Spaziergang durch die Hauptstraße bis zum Hallplatz und zurück beginnt um 17.30 Uhr.Anlass und Hintergrund der Montagsspaziergänge ist die Entscheidung der schwarz-gelben Bundesregierung, den Atomkompromiss von 2002 ohne Not aufzukündigen und deutsche Atomkraftwerke über die damals vertraglich vereinbarten Fristen weiter laufen zu lassen. red