1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

SPD-Politiker wollen alte Pendlerpauschale zurück

SPD-Politiker wollen alte Pendlerpauschale zurück

LokalesSPD-Politiker wollen alte Pendlerpauschale zurückZweibrücken/Waldfischbach. Beim SPD-Unterbezirksparteitag in Waldfischbach-Burgalben haben sich zwei prominente Sozialdemokraten gegen Bundesfinanzminister Peer Steinbrück gestellt

LokalesSPD-Politiker wollen alte Pendlerpauschale zurückZweibrücken/Waldfischbach. Beim SPD-Unterbezirksparteitag in Waldfischbach-Burgalben haben sich zwei prominente Sozialdemokraten gegen Bundesfinanzminister Peer Steinbrück gestellt. Sowohl die vorgeschlagene Bundestagskandidatin Sabine Wilhelm aus Zweibrücken als auch ihr Konkurrent Klaus Juner aus Weselberg forderten die Wiedereinführung der Pendlerpauschale ab dem ersten Kilometer. > Seite 16Freiheitsbotin auf dem SchlossplatzZweibrücken. Im Beisein von Landesjustizminister Heinz Georg Bamberger ist am Samstag eine neue Skulptur auf dem Zweibrücker Schlossplatz aufgestellt worden. "Die Hambacher Vorbotin" der Neustadter Künstlerin Christiane Maether erinnert an das Hambacher Fest im Jahre 1832, das von liberalen Revolutionären Zweibrücken vorbereitet worden war. > Seite 16Falsches Öl in Ferienflieger geschüttetZweibrücken. 163 Passagiere einer Tuifly-Maschine nach Ägypten haben am Freitagnachmittag mehr als drei Stunden auf dem Flughafen Zweibrücken festgesessen. Das berichtete gestern der SR unter Berufung auf den SWR. Tuifly habe eine Panne beim Ölwechsel bestätigt. Statt Triebwerksöl sei von den Mechanikern Hydrauliköl in das Triebwerk gefüllt worden. Die Passagiere durften das Flugzeug nicht verlassen, wurden aber von der Fluggesellschaft betreut. redKultur regionalJacks Bier Ensemble begeistert restlosZweibrücken. Drei Stunden lang bot Jacks Bier Ensemble in der vollen Zweibrücker Festhalle beste Unterhaltung mit seiner Komödie über die Zweibrücker Stadtwurst, in der auch einige Lokalprominenz aufs Korn genommen wurde. Auch die übrigen drei Vorstellungen sind schon ausverkauft. > Seite 17VereineFastnachter feiernSessionseröffnungZweibrücken. Gleich drei Zweibrücker Fasenachtsvereine sind am Wochenende in die neue närrische Session gestartet: Der KVZ, die Clubgemeinschaft Hasensteig und FZG Wolfsloch sorgten für gute Stimmung auf drei verschiedenen Bühnen. > Seite 19JugendKeine Punkkonzerte mehr im JugendzentrumZweibrücken. Im städtischen Jugendzentrum ging am Wochenende der Punk ab. Und zwar so sehr, dass Leiterin Nicole Buchholz keine reinen Punkkonzerte mehr veranstalten will. Die Konzertbesucher hatten zwar viel Spaß beim Auftritt der drei Bands, hinterließen aber mit wildem Tanzstil einige Spuren. > Seite 20