1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken

Schulsozialarbeit auch gegen ADD durchsetzen

Schulsozialarbeit auch gegen ADD durchsetzen

Lokales Schulsozialarbeit auch gegen ADD durchsetzen

Lokales

Schulsozialarbeit auch gegen ADD durchsetzen

"Wenn die Verwaltung keinen neuen Fördertopf findet, dann sollten wir die Finanzierung der Schulsozialarbeit an Grundschulen in den Haushalt stellen", forderte die SPD-Fraktionsvorsitzende Sabine Wilhelm gestern Abend im Stadtrat. "Wenn die Aufsichtsbehörde die freiwillige Leistung ablehnt, sollten wir zivilen Ungehorsam zeigen." "Wir haben auch gute Gründe für die Schulsozialarbeit, die wir vorbringen können", fügte Bernhard Schneider (Linke) hinzu. Der Stadtrat hat gestern noch einmal die Fortführung gefordert. "Aber erst soll die Verwaltung nach anderen Fördertöpfen suchen", sagte Wilhelm.

Vereine

Von der Zitterpartie zum Erfolgsmodell

"Von einer Zitterpartie zum Erfolgsmodell" - mit diesen Worten blickt VTZ-Präsident Otto Graßhoff auf stolze zwanzig Jahre vereinseigenes Fitness-Studio "Trimini" zurück. > Seite 21