1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Stadtrat Homburg soll Geschäftsordnung befristet aussetzen

Wegen der Corona-Krise : Stadtrat soll Geschäftsordnung befristet aussetzen

Wenn der Stadtrat Homburg am Donnerstag, 2. April, 17.30 Uhr, im Großen Sitzungssaal des Rathauses tagt, geht es vor allem um eine Folge der Corona-Pandemie, ein „befristetes Abweichen von der Geschäftsführung“: So soll der Rat verabschieden, dass die Verwaltung bis 4. Juni alle Entscheidungen treffen kann, die sonst den Ausschüssen vorbehalten sind, also etwa über befristete Einstellungen.

Dies deshalb, um Sitzungen aller Art und damit Ansteckungsgefahr zu vermeiden. Möglich sei das, so die Verwaltungsvorlage, weil vor dem 4. Juni kein neuer Haushalt beschlossen werden soll.