1. Pfälzischer Merkur
  2. Zweibrücken-Land

Käshofer wollen ihre Dorferneuerung voranbringen

Käshofer wollen ihre Dorferneuerung voranbringen

Warum sollte jemand nach Käshofen ziehen?Hoffmann: Wir haben eine wunderschöne Landschaft mit einer tollen Aussicht. Im Dorf gibt es viele Vereine, die für ein abwechslungsreiches Freizeitangebot sorgen. Ich nenne hier unter anderem den Tischtennisclub und den Gemischten Chor. Wir sind auch an das Wanderwegenetz angeschlossen. Unser Ort dient dabei als Brückenkopf

Warum sollte jemand nach Käshofen ziehen?Hoffmann: Wir haben eine wunderschöne Landschaft mit einer tollen Aussicht. Im Dorf gibt es viele Vereine, die für ein abwechslungsreiches Freizeitangebot sorgen. Ich nenne hier unter anderem den Tischtennisclub und den Gemischten Chor. Wir sind auch an das Wanderwegenetz angeschlossen. Unser Ort dient dabei als Brückenkopf. Außerdem ist Käshofen Schwerpunktgemeinde in der Dorferneuerung. Das bedeutet: Wenn jemand ein Haus saniert, erhält er eine bessere Förderung, als in anderen Gemeinden. Im Dorf gibt es zudem noch eine Gastwirtschaft, was auch nicht selbstverständlich ist.

Wie beurteilen Sie den Zusammenhalt in Ihrem Dorf?

Hoffmann: Die Dorfgemeinschaft ist in Käshofen intakt, worauf wir auch sehr stolz sind. Neubürger haben sich auch sehr schnell in das Dorfleben integriert. Wenn es in der Gemeinde etwas zu arbeiten gibt, stehen immer jede Menge Helfer bereit.

Welche Projekte sollen demnächst realisiert werden?

Hoffmann: Das wichtigste Vorhaben ist die Gestaltung des Platzes der Generationen. Vor allem soll die Dorferneuerung voragebracht werden. Außerdem müssen wir die Straßen im Neubaugebiet sanieren und uns demnächst etwas für das neue Grundstück hinter unserem Dorfgemeinschaftshaus überlegen.