1. Pfälzischer Merkur
  2. Regionalsport

Transfer: SVN holt René Müller zurück

Transfer : SVN holt René Müller zurück

Der Fußball-Club SVN Zweibrücken meldet die Verpflichtung von René Müller für die kommende Spielzeit. Müller, der schon für Jugendmannschaften des SVN gespielt hatte, wechselt vom TSC Zweibrücken I zurück an seine alte Wirkungsstätte.

Der 24-Jährige, der in der vergangenen Saison bei 21 Spielen in der Landesliga mitgewirkt hatte, soll der Mannschaft in der B-Klasse mit seiner Erfahrung und Führungsqualitäten weiterhelfen, die gesteckten Ziele für die nächste Saison zu verwirklichen, teilt der Verein mit. Müller habe sich am Ende „dank des gebotenen Gesamtpakets für den Schritt zurück in die B-Klasse“ entschieden, den er  „jedoch nicht unbedingt als Rückschritt“ ansehe. Könne er sich doch damit auch auf weitere Dinge im Leben konzentrieren.

Zudem sehe er in der jungen Mannschaft (22 Jahre im Schnitt) viel Potenzial und möchte seinen Teil zur Entwicklung gerne beitragen. Des Weiteren werde er Trainer Andreas Hergert und die weiteren Verantwortlichen bei einigen Aufgaben unterstützen und ihnen mit seiner Erfahrung mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Die weiteren Neuzugänge, die der SVN Zweibrücken für die kommende Runde verpflichtet hat, sind Giuseppe Marchese Ragona (24 Jahre, kommt vom SV 1921 Hornbach), Leon Ehresmann (18, JFV Zweibrücken), Dennis Bernhardt (25, SV Ixheim), Sascha Rieger (24, TuS Wattweiler),  Julian Wittenmaier (19, SV Großsteinhausen), Felix Mayer (20, SV Ixheim), Jamie Wolf (20, TSG Mittelbach) und Tobias Kühn (24, TuS Wattweiler). Neun Neuzugängen steht lediglich ein Abgang gegenüber. Kevin Lambert verlässt den SVN wieder Richtung Heimat und wechselt zurück ins Saarland nach St. Ingbert.