Nokia und Microsoft blasen zum Angriff auf Smartphone-Markt

Nokia und Microsoft blasen zum Angriff auf Smartphone-Markt

Berlin. Nokia und Microsoft blasen zur Aufholjagd auf dem Smartphone-Markt. Zum Deutschland-Start des ersten Nokia-Smartphones mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows Phone, der für Dienstag geplant ist, sagte die Nokia-Managerin Hanna Sievinen: "Es ist absolut klar, dass wir mit dem Nokia Lumia 800 auch heutige Nutzer von Android und auch iPhone im Visier haben

Berlin. Nokia und Microsoft blasen zur Aufholjagd auf dem Smartphone-Markt. Zum Deutschland-Start des ersten Nokia-Smartphones mit dem Microsoft-Betriebssystem Windows Phone, der für Dienstag geplant ist, sagte die Nokia-Managerin Hanna Sievinen: "Es ist absolut klar, dass wir mit dem Nokia Lumia 800 auch heutige Nutzer von Android und auch iPhone im Visier haben. Daran gibt es keinen Zweifel." Der finnische Handy-Weltmarktführer war jahrelang die Nummer eins auch im Smartphone-Markt, doch inzwischen haben Apples iPhone und vor allem Telefone mit dem Google-Betriebssystem Android die Initiative übernommen. Um den Spieß umzudrehen, entschied sich Nokia im vergangenen Februar, auf Windows Phone zu setzen. Auch Microsoft setzt große Hoffnungen in Nokia: Windows Phone hält ein Jahr nach dem Start bisher nur rund zwei Prozent am Smartphone-Markt. dpa