1. Sport
  2. Saar-Sport

Zuwachs im Rotwild-Rudel

Zuwachs im Rotwild-Rudel

St. Ingbert. Das St. Ingberter Mountainbike-Team Rotwild Südwest vermeldet zum Auftakt seiner dritten Saison einige wichtige personelle Veränderungen.Gründungsmitglied Marc Bonerth hat sich inzwischen in Richtung Rheinland-Pfalz verabschiedet. Dafür sind gleich drei Neue zum "Rotwild-Rudel" gestoßen

St. Ingbert. Das St. Ingberter Mountainbike-Team Rotwild Südwest vermeldet zum Auftakt seiner dritten Saison einige wichtige personelle Veränderungen.Gründungsmitglied Marc Bonerth hat sich inzwischen in Richtung Rheinland-Pfalz verabschiedet. Dafür sind gleich drei Neue zum "Rotwild-Rudel" gestoßen. Bei deren Verpflichtung hat der Landesfachwart Mountainbike im SRB, Sascha Schwindling, kräftig mitgeholfen. Und wohl vor allem bei der Verpflichtung des 17-jährigen MTB-Talentes Ricardo Bernardy ein besonders glückliches Händchen bewiesen. Rotwild-Teamchef Jörg Grünbeck jedenfalls ist begeistert: "Ricardo ist ein absolutes Bewegungstalent. Seine großen technischen Fähigkeiten hat er sich als Motocross-Fahrer erworben. Von ihm können wir sicher noch viel erwarten."

Gleiches gilt für das einzige Mädel im Team. Die 15-jährige Nelly Dörr aus Enkenbach hinterließ im September beim vierten Kids Race der Stadtwerke St. Ingbert im Rahmen des Bank1Saar-Marathons einen so nachhaltigen Eindruck, "dass wir sie vom Fleck weg verpflichteten", berichtet der Teamchef. Grünbeck verbindet damit auch die Hoffnung, "dass wir auch andere Mädchen für das Mountainbike-Fahren begeistern können, denn mit starkem weiblichem Nachwuchs sieht es hierzulande eher mau aus".

Ebenfalls neu im Team ist Peter Burgard. Bruder Tobias ist bei Rotwild ein Mann der ersten Stunde. Peter soll nun Jonas Haas, der mittlerweile ins U 17-Lager gewechselt ist, in der U 15 ersetzen. Jonas Burgard hat in der vergangenen Saison die Messlatte im Team sehr hoch gelegt. Er war 20 Mal im Rotwild-Trikot unterwegs, immer landete er in der Spitzengruppe und holte als größten Erfolg den Saarland- sowie Südwestmeistertitel nach St. Ingbert. Da Mike Rieb seine Liebe zum Mountainbike wiederentdeckt hat, ist Rotwild Südwest in dieser Saison in der Eliteklasse sogar doppelt vertreten. Dort hatte bisher Jörg Grünbeck die Vereinsfarben alleine hochgehalten und immer wieder bewiesen, dass er immer noch zu den besten Mountainbikern im Südwesten gehört. Doch um den sportlichen Erfolg geht es ihm nicht in erster Linie. "Das Wir-Gefühl wird bei uns groß geschrieben", baut Grünbeck vielmehr "vor allem auf die Gemeinschaft". kk

www.team-rotwild.de