| 20:09 Uhr

Mountainbike-Team jagt auf zwei Rädern über neue Pfade

St. Ingbert. Jörg Grünbeck ist ein passionierter Mountainbiker. Und ein recht guter und erfolgreicher außerdem. Bei so manchen Härtetests über Stock und Stein hat der 42-Jährige sein artistisches Können auf zwei Rädern schon unter Beweis gestellt. Und ein guter Organisator ist Jörg Grünbeck auch. Das stellt er seit Jahren als Organisationsleiter des Bank1Saar-Mountainbike-Marathons in St Von SZ-Redakteur Klaus Kalsch

St. Ingbert. Jörg Grünbeck ist ein passionierter Mountainbiker. Und ein recht guter und erfolgreicher außerdem. Bei so manchen Härtetests über Stock und Stein hat der 42-Jährige sein artistisches Können auf zwei Rädern schon unter Beweis gestellt. Und ein guter Organisator ist Jörg Grünbeck auch. Das stellt er seit Jahren als Organisationsleiter des Bank1Saar-Mountainbike-Marathons in St. Ingbert unter Beweis. Und das macht er zusammen mit seinen Helfern so gut, dass der Radsportclub (RSC) St. Ingbert schon jetzt mit der Ausrichtung der deutschen Meisterschaften 2011 und 2014 beauftragt wurde. Jetzt hat der "alte Sack" noch mal Neuland betreten. Zusammen mit Markus Schmitt, der in St. Ingbert ein Fahrradgeschäft betreibt, hat er Ende letzten Jahres das MTB-Team Rotwild Südwest gegründet. Grünbeck verrät, warum: "Einmal haben wir hier rund um St. Ingbert ein Gelände zur Verfügung, um das uns viele beneiden. Außerdem steht uns mit Landeskadertrainer Sascha Schwindling ein sehr kompetenter Trainer zur Verfügung."


Seine Intention, sich als Teamchef zur Verfügung zu stellen, umschreibt Jörg Grünbeck so: "Das Team Rotwild Südwest wurde gegründet aus der Begeisterung für den Mountainbike-Sport, aus dem Glauben an einen sauberen und fairen Radsport sowie aus der Ambition der Nachwuchsförderung."

Außer Grünbeck besteht das Team, das vom Fahrrad-Hersteller Rotwild ausgerüstet wird, aus vier Nachwuchs-Talenten aus dem Raum St. Ingbert. Neben dem amtierenden Südwest- und Saarlandmeister Marc Bohnerth (U 19) sind auch Jonas Haas (U 15) und Tobias Burgard (U 17) im Boot. Der 23-jährige Thomas Linz startet für das Team in der Elite-Klasse. Das Rennspektrum ist vielfältig und umfasst kleinere CC-Rennen in der Region bis hin zu Bundesliga-Rennen und Marathons in ganz Deutschland. Natürlich schaut man beim Team Rotwild Südwest auch auf die sportlichen Ergebnisse, "in erster Linie steht jedoch nach wie vor der Spaß am Mountainbiken im Vordergrund."

Nächste Herausforderung im Saarland ist die Teilnahme des Teams am Saarschleifen-Bike-Marathons des Teams Saarschleife und der Gemeinde Mettlach am 31. Mai. Alle Vorbereitungen für den 10. Bank1Saar-Marathon in St. Ingbert am 5./6. September laufen natürlich auch schon auf Hochtouren.