Volleyball-Oberliga: Düppenweiler verliert zum Saisonstart unglücklich

Volleyball : Unglücklicher Saisonstart für den TV Düppenweiler

Das war ärgerlich: Die Oberliga-Volleyballerinnen des TV Düppenweiler sind mit einer 2:3-Niederlage in die Saison gestartet. Beim TV Rohrbach unterlag die Mannschaft von Trainer Josef Giebel in der Verlängerung des Tiebreaks unglücklich mit 17:19. Düppenweiler hatte nach Sätzen mit 1:0 und 2:1 geführt, dann aber bereits in Durchgang vier (25:27) viel Pech.

Am 12. Oktober empfängt das Team nun die SG Neuwied/Andernach.

Am kommenden Sonntag finden in der Beckinger Deutschherren-Halle die Südwest-Meisterschaften statt – allerdings ohne den TV Düppenweiler. Um 13 Uhr trifft Drittligist SSC Freisen auf den Rheinland-Pfalz-Ligisten VSC Spike Guldental. Der Gewinner dieser Partie spielt im Anschluss gegen den Sieger des zweiten Semifinals zwischen den Zweitligisten TV Holz und VC Wiesbaden II.