| 20:29 Uhr

Olympia-Teilnehmerin Müller startet in die neue Saison

Rehlingen. Olympia-Teilnehmerin Laura Müller vom LC Rehlingen startet an diesem Samstag beim Leichtathletik-Meeting des LAV Tübingen in die Freiluft-Saison - allerdings nicht über ihre Paradestrecke 400 Meter, sondern über die kurzen Sprintdistanzen 100 und 200 Meter. "Laura ist gut drauf, sie hatte in der Vorbereitung keine Probleme", sagt ihr Heimtrainer Ulli Knapp. Kai Klankert

Ihr erstes Rennen über 400 Meter - über diese Strecke will sich Müller auch für die WM im August in London qualifizieren - bestreitet die 21-Jährige am kommenden Donnerstag beim Pokal der Freundschaft in Saarbrücken. Am Pfingstwochenende ist Müller zunächst am Samstag bei der Kurpfalz-Gala in Weinheim über 100 und 200 Meter gemeldet, am Pfingstmontag steht das Heimspiel im Rehlinger Bungertstadion auf dem Programm.

Dort wird im Speerwurf der Männer absolute Weltklasse am Start sein. Der LC Rehlingen teilte am Freitag mit, dass die deutschen Topathleten Johannes Vetter, Andreas Hofmann und Lars Hamann auf Weltmeister Julius Yego aus Kenia treffen werden.