1. Sport
  2. Saar-Sport

Hochklassiges Tennis im gesamten Regionalverband

Hochklassiges Tennis im gesamten Regionalverband

Völklingen/Saarbrücken. Im Bereich Völklingen schafft es derzeit nur ein Tennisverein auf die überregionale Ebene. Der TC Riegelsberg spielt seit Jahren mit seinen Herren 30 in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar und schafft dort immer wieder trotz starker Konkurrenz den Klassenverbleib. In diesem Jahr sind unter anderem Worms, Mainz, Koblenz und Pirmasens die Gegner

Völklingen/Saarbrücken. Im Bereich Völklingen schafft es derzeit nur ein Tennisverein auf die überregionale Ebene. Der TC Riegelsberg spielt seit Jahren mit seinen Herren 30 in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar und schafft dort immer wieder trotz starker Konkurrenz den Klassenverbleib. In diesem Jahr sind unter anderem Worms, Mainz, Koblenz und Pirmasens die Gegner. Mit dem TC Illingen haben die Herren 65 eine Spielgemeinschaft gebildet und schlagen nun ebenfalls in der Oberliga auf.

Bei den Damen und Herren ist ebenfalls der TC Riegelsberg der höchstklassige Verein. Er startet mit den Damen sowie zwei Herrenmannschaften in der Landesliga. In Heusweiler geben die Altersklassen 30 den Ton an: Bei den Damen und Herren stellt Heusweiler je eine Mannschaft in der Verbandsliga, der höchsten saarländischen Klasse. Ebenfalls in der Verbandsliga spielen die Herren 40 der SG Großrosseln/Heidstock, die Herren 50 des TC Püttlingen, die Herren 55 des TC MP Völklingen sowie die Damen 40 und 50 der SG Heusweiler.

Wer höherklassiges Tennis sehen will, hat es aber nicht weit: In Saarbrücken schlagen 13 Mannschaften überregional auf. In der 2. Bundesliga der Herren 30 versucht der TC Rotenbühl den Klassenverbleib zu schaffen. Die Damen 30 greifen in dieser Saison wieder nach der deutschen Mannschaftsmeisterschaft. Werden sie wie in den Jahren zuvor Meister in der Regionalliga Südwest, ginge es zum dritten Mal in Serie zur Endrunde um die deutsche Meisterschaft.

Die Herren des TCR um den mehrfachen Saarlandmeister Andreas Spaniol wollen in der Oberliga Südwest, der dritthöchsten deutschen Spielklasse, bleiben. Das Aushängeschild des RCS Saarbrücken sind die Damen. Der Aufsteiger in die Oberliga Südwest hat mit Ramona Czakon und Kristina Hiery zwei Spielerinnen des ehemaligen Zweitligisten TC Bous verpflichten können und versucht nun, sich gegen die Konkurrenz aus Rheinland-Pfalz sowie den TC Merzig zu behaupten. spr