1. Sport
  2. Saar-Sport

Badminton: Zweiter Job für Bundestrainer Poste

Badminton: Zweiter Job für Bundestrainer Poste

Badminton: Zweiter Job für Bundestrainer Poste Saarbrücken. Bundestrainer Detlef Poste wird Geschäftsführer des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV)

Badminton: Zweiter Job für Bundestrainer Poste Saarbrücken. Bundestrainer Detlef Poste wird Geschäftsführer des Deutschen Badminton-Verbandes (DBV). Der 42-Jährige soll bis zu den Olympischen Spielen seine Arbeit als Cheftrainer uneingeschränkt fortsetzen, neben Verwaltungsarbeit in allen Säulen des Verbandes mitwirken und für Strategien im Leistungssport verantwortlich sein. Die deutschen Badminton-Nationalspieler trainieren zum großen Teil am Olympia-Stützpunkt in Saarbrücken. dpa Basketball: Jenkins Topspieler der Bundesliga Frankfurt. Julius Jenkins von Alba Berlin ist zum wertvollsten Spieler der Basketball-Bundesliga gewählt worden. Der 27-Jährige setzte sich bei einer Abstimmung vor Derrick Allen (Skyliners Frankfurt) und Adam Chubb (Artland) durch. Als Trainer des Jahres wurde Achim Kuczmann von den Bayer Giants Leverkusen ausgezeichnet. dpaAthleten-Richtlinien des IOC kommen Ende AprilBerlin. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) wird Richtlinien für Athleten zur Meinungsäußerung Ende April vorlegen. Das sagte Michael Vesper, Generaldirektor des Deutschen Olympischen Sportbundes: "Jeder Athlet wird sich in Peking zu Menschenrechtsfragen äußern können, daran gibt es keine Zweifel." Das IOC will Athleten bei Olympia mit den so genannten Guidelines Hilfe und Rechtssicherheit geben. dpa