Brasilianer Ricci pfeift deutsches Achtelfinale

Brasilianer Ricci pfeift deutsches Achtelfinale

Brasilianer Ricci pfeift deutsches Achtelfinale Der Brasilianer Sandro Ricci pfeift das WM-Achtelfinale der deutschen Fußball-Nationalmannschaft heute (22 Uhr/ZDF) in Porto Alegre gegen Algerien. Das gab der Weltverband Fifa am Samstag bekannt.

Der 39-jährige Ricci hatte zuvor schon das Vorrundenspiel der DFB-Elf gegen Ghana (2:2) in Fortaleza geleitet. Zudem war Ricci beim Spiel zwischen Frankreich und Honduras (3:0) bereits im Einsatz gewesen.

DFB-Frauen fiebern mit Löws Mannschaft

Die deutschen Fußball-Nationalspielerinnen glauben fest an den vierten WM-Triumph der Männer. Nicht nur die Bundestrainerin hält das Team von Joachim Löw für absolut titelreif. Bei der Antwort auf die Frage, wer Weltmeister wird, zögerte Silvia Neid keine Sekunde: "Deutschland!" Neid findet das Niveau angesichts der schwierigen klimatischen Bedingungen in Brasilien "erstaunlich gut". Die 50-Jährige ist wie Steffi Jones begeistert von den Spielen. "Der WM-Hype hat uns alle gepackt", sagte die DFB-Direktorin: "Ich glaube an unsere Mannschaft."

Mehr von Saarbrücker Zeitung