Pressestimmen zum WM Titel Nummer sechs von Lewis Hamilton

Pressestimmen zu Lewis Hamilton : „Hamilton und Mercedes bilden eine perfekte Ehe“

Internationale Pressestimmen zum sechsten WM-Titel von Lewis Hamilton:

The Times (England): „Selbstredend ist Hamiltons Platz in der Geschichte. Er hat seinen Platz im Pantheon der sportlichen Größen bestätigt, nicht nur in der Formel 1.“

Mundo Deportivo (Spanien): „Dieser Wunsch, immer mehr und mehr zu wollen, ist das, was Hamilton zu einem der Größten aller Zeiten macht.“

Guardian (England): „Lewis Hamilton war in diesem Jahr zwei Köpfe größer als seine Rivalen. Hamilton hat unterstrichen, dass er nicht auf Glück oder Zufälle angewiesen ist. Er arbeitet schlicht auf einem höheren Level als andere Sterbliche.“

Telegraph (England): „In seiner 13. Saison in der Königsklasse des Motorsports hat Großbritanniens größter Fahrer seinen Namen neben den Unsterblichen des Sports eingraviert. Als er in die britische Flagge gehüllt neben seinem Auto stand, stand da eine Ikone.“

Mail (England): „Hamiltons Statistiken sagen viel über ihn aus. Über die beinahe krankhafte Entschlossenheit zu Siegen. Über die kluge Allianz mit dem richtigen Team zur richtigen Zeit. Und natürlich über ein so großes Talent.“

Gazzetta dello Sport (Italien): „Die Formel 1 krönt Lewis VI: Er ist der stärkste und versierteste Pilot seiner Epoche. Er verbindet taktische Intelligenz mit mentaler Stärke.“

Marca (Spanien): „Hamilton und Mercedes bilden eine perfekte Ehe. Leclerc wird zur Bedrohung für Hamilton, aber erst im nächsten Jahr.“

Mehr von Saarbrücker Zeitung