Ter Stegen und Kroos stehen wohl wieder im DFB-Kader

Fußball : Ter Stegen und Kroos stehen wohl wieder im Kader

Bundestrainer Joachim Löw wird seinen Kader für die EM-Qualifikationsspiele gegen die Niederlande (6. September in Hamburg) und in Nordirland (9. September in Belfast) an diesem Donnerstag bekannt geben.

Beim Auftakt in die EM-Saison sucht der 59-Jährige einen Ersatzmann für den verletzten Leroy Sané. Der Hoffnungsträger wird nach seinem Kreuzbandriss frühestens im März 2020 und damit drei Monate vor dem Turnierbeginn zur Verfügung stehen. Die Spanien-Profis Toni Kroos von Real Madrid und Marc-André ter Stegen vom FC Barcelona werden derweil im Kader zurückerwartet. Im Juni bei den Siegen in Weißrussland (2:0) und gegen Estland (8:0) hatten sie aus Gründen der Regeneration und wegen einer Verletzung gefehlt. Neulings-Kandidaten könnten die U21-Vize-Europameister Luca Waldschmidt (SC Freiburg) und Nadiem Amiri (Bayer Leverkusen) sein. Bislang gelangen dem DFB-Team in der Qualifikation drei Siege in drei Partien. 

Mehr von Saarbrücker Zeitung