1. Saarland

Zum Freundschaftssingen kamen viele Gäste aus nah und fern

Zum Freundschaftssingen kamen viele Gäste aus nah und fern

Wenn der Männergesangverein Flora Fischbach zu seinem Sommerfest einlädt, dann ist musikalisch schön was los. Das war auch jetzt wieder so in der schmucken Waldparkanlage mit einigen befreundeten Chören.

Die Waldparkanlage in Fischbach ist ein wunderschöner Ort, um Feste zu feiern. Zuletzt wurde dies deutlich, als die katholische Jugend von St. Paul Quierschied und St. Josef Fischbach im Rahmen der 72-Stunden-Aktion ein Open-Air-Festival als Benefiz-Konzert für die Flutopfer in Deutschland auf die Beine stellte (wir berichteten). Als Veranstaltungsort wählte die Gruppe die Waldparkanlage. In dem herrlichen Ambiente verfolgten mehrere Hundert Menschen das Spektakel und waren begeistert.

Kürzlich lud der Männergesangverein Flora Fischbach zu seinem traditionellen Sommerfest in die Parkanlage ein. Und die präsentierte sich wieder von ihrer schönsten Seite. Der Fischbacher Ortsvorsteher Harald Quirin gab den Startschuss. Danach eröffnete die Chorgemeinschaft Fischbach/Herrensohr unter der Leitung ihres Dirigenten Benedikt Wesner mit ihren Liedern den bunten musikalischen Reigen, in den später auch der Shanty-Chor "Die Saarshipper" aus Fischbach einstimmte.

Mit dem Lied "Das Morgenrot" begann am zweiten Festtag das Freundschaftssingen. Es endete am Nachmittag mit dem "Zottelmarsch", vorgetragen von der Chorgemeinschaft Fischbach/Herrensohr. Beim Freundschaftssingen dabei waren zudem der Männerchor Harmonie Dudweiler, der gemischte Chor Thalia Dudweiler und der Männerchor Oberes Köllertal. "Mit allen unterhalten wir schon lange freundschaftliche Beziehungen", erklärte der Flora-Vorsitzende Hans-Werner Rech. Er freute sich über den Besuch vieler Gäste aus nah und fern und begrüßte besonders herzlich Bürgermeisterin Karin Lawall und den Vorsitzenden der CDU Fraktion im saarländischen Landtag, Klaus Meiser, beide treue Stammgäste der Flora-Sommerfeste. Kulinarische Köstlichkeiten konnten auch sie sich schmecken lassen.

Zurzeit probt die Chorgemeinschaft Fischbach/Herrensohr für ein Benefizkonzert zum Erhalt der Ludwigskirche in Saarbrücken. Es findet statt am 6. Oktober in dem Gotteshaus. Neben der Chorgemeinschaft wirken der Shanty-Chor "Die Saarshipper" aus Fischbach und die Nauwieser Sängerknaben mit. Wer bei der Chorgemeinschaft Fischbach/Herrensohr mitsingen will, sollte einfach mal bei den Proben vorbeischauen. Diese sind immer freitags ab 20 Uhr, abwechselnd im Kolpinghaus in Fischbach und in der Gaststätte "Zum Schlössje" in Herrensohr.