Vorträge zu sozialen Themen

Homburg. Im Mittelpunkt eines Treffens der Ortsgruppe Homburg der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IGBCE) standen Ehrungen für 25- und 40-jährige Mitgliedschaft. Ortsgruppen-Vorsitzender Dieter Riehm und Frank Rolle, stellvertretender Bezirksleiter der IGBCE Saarbrücken nahmen die Ehrungen vor. Karin Haser und Thomas Bold wurden für 25 Jahre Zugehörigkeit ausgezeichnet

 Dieter Riehm (links) und Frank Rolle (hinten rechts) ehrten zahlreiche Mitglieder der Industriegewerkschaft BCE für 25- und 40-jährige Treue. Foto: Hagen

Dieter Riehm (links) und Frank Rolle (hinten rechts) ehrten zahlreiche Mitglieder der Industriegewerkschaft BCE für 25- und 40-jährige Treue. Foto: Hagen

Homburg. Im Mittelpunkt eines Treffens der Ortsgruppe Homburg der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IGBCE) standen Ehrungen für 25- und 40-jährige Mitgliedschaft. Ortsgruppen-Vorsitzender Dieter Riehm und Frank Rolle, stellvertretender Bezirksleiter der IGBCE Saarbrücken nahmen die Ehrungen vor. Karin Haser und Thomas Bold wurden für 25 Jahre Zugehörigkeit ausgezeichnet. Für 40 Jahre erhielten Katharina Gusenburger, Ferdinand Schemel, Horst Dietz und Manfred Faber Urkunde und Präsentkorb.Regelmäßig trifft sich die Ortsgruppe der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie, die zurzeit 160 Mitglieder hat, zu Vorträgen mit sozialpolitischen Themen. Dieter Riehm: "Wir helfen unter anderem auch bei Rentenfragen." Er freut sich, dass noch so viele Mitglieder der Ortsgruppe angehören.

"Mein Dank gilt der langjährigen Treue unserer Mitglieder." Die Industriegewerkschaft BCE sei stets für ihre Mitglieder da. In den 172 Ortsgruppen im Saarland stehe sie für Informations- und Bildungsveranstaltungen zur Verfügung. ha