1. Saarland

Vier Verletzte bei Brand in Zweibrücken

Vier Verletzte bei Brand in Zweibrücken

Vier Verletzte beiBrand in Zweibrücken Nach einem Brand in einem Mehrfamilienhaus am Samstag in Zweibrücken sind vier Bewohner mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. Nach Informationen der Polizei brach das Feuer in der Dachgeschosswohnung aus.

Die Feuerwehr habe den Brand schnell unter Kontrolle gehabt, hieß es. Drei Katzen und zwei Schlangen starben in der Brandwohnung. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch an.

Fahrt zur Disko endet im Krankenhaus

Auf einer Verkehrsinsel hat eine Fahrt zur Diskothek Flash in St. Wendel am Samstagabend ein tragisches Ende genommen. Drei junge Männer waren auf der B 269 unterwegs. Stadteingangs fuhr der 21-jährige Fahrer ungebremst über den Verkehrskreisel, wie die Polizei gestern mitteilte. Er überschlug sich und prallte gegen mehrere Autos, die neben einem Autohaus standen. Der Fahrer war nicht ansprechbar und wurde schwer verletzt in die Uniklinik Homburg eingeliefert. Die beiden 23- und 25-jährigen Mitfahrer wurden leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 100 000 Euro.

Saarländer leitet Pilgerzentrum in Rom

Der gebürtige Saarländer Werner Demmel, bislang Krankenhausseelsorger im Erzbistum München-Freising, hat jetzt sein Amt als neuer Leiter des deutschen Pilgerzentrums in Rom angetreten. Das berichtete gestern der SR. Der in Völklingen geborene 59-Jährige sei Nachfolger von Hans-Peter Fischer. Demmel kündigte demnach an, er wolle sich besonders um deutschsprachige Einzelpilger kümmern, die ohne die Struktur einer Gruppe in die Ewige Stadt kämen.