1. Saarland

Vier betrunkene Männer landen mit Pkw an der Hauswand

Vier betrunkene Männer landen mit Pkw an der Hauswand

Bous. Ein mit vier jungen Männern besetzter Wagen ist am Sonntag gegen sieben Uhr aus noch ungeklärter Ursache in der Saarbrücker Straße in Bous derart ins Schleudern geraten, dass er nach rechts von der Fahrbahn abkam und in einen geparkten Pkw fuhr. Die Wucht des Aufpralls war nach Mitteilung der Polizei so groß, dass dieses Fahrzeug noch gegen eine Hauswand geschleudert wurde

Bous. Ein mit vier jungen Männern besetzter Wagen ist am Sonntag gegen sieben Uhr aus noch ungeklärter Ursache in der Saarbrücker Straße in Bous derart ins Schleudern geraten, dass er nach rechts von der Fahrbahn abkam und in einen geparkten Pkw fuhr. Die Wucht des Aufpralls war nach Mitteilung der Polizei so groß, dass dieses Fahrzeug noch gegen eine Hauswand geschleudert wurde. Wie die Polizei weiter mitteilt, versuchte der 25-jährige Fahrer, mit dem Auto zu flüchten, was aber bereits etwa hundert Meter weiter aufgrund der erheblichen Beschädigungen an seinem geliehenen Fahrzeug scheiterte.Die vier Insassen, laut Polizei allesamt erheblich betrunken, versuchten nun die Flucht zu Fuß fortzusetzen, konnten aber kurze Zeit darauf von Beamten der Polizei Bous aufgefunden werden. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen, und sein Führerschein wurde sichergestellt. red