1. Saarland
  2. St. Wendel

Senioren wollen sich durch Tanzen den Schwung erhalten

Senioren wollen sich durch Tanzen den Schwung erhalten

St. Wendel. "Wer gerne tanzt und fröhlich lacht und sich und andern Freude macht, erhält sich seinen alten Schwung und bleibt dabei im Herzen jung." Das ist das Motto der Senioren-Tanzgruppe St. Wendel, die es seit dem Jahre 1993 gibt und die von Helene Schwarz geleitet wird. Mit einer kleinen Gruppe fing es vor 16 Jahren an

St. Wendel. "Wer gerne tanzt und fröhlich lacht und sich und andern Freude macht, erhält sich seinen alten Schwung und bleibt dabei im Herzen jung." Das ist das Motto der Senioren-Tanzgruppe St. Wendel, die es seit dem Jahre 1993 gibt und die von Helene Schwarz geleitet wird. Mit einer kleinen Gruppe fing es vor 16 Jahren an. Inzwischen ist das Tanzen der Senioren zu einer beliebten Einrichtung geworden. An jedem dritten Freitag im Monat - aktuell wieder am 19. März - treffen sich die Tänzerinnen und Tänzer von 15.30 bis 17.30 Uhr im Gymnastikraum der geriatrischen Rehaklinik des Marienkrankenhauses. Neue Mitmacher sind jederzeit willkommen. Das Seniorenbüro des Landkreises richtet am Freitag, 26. März, im Alsfassener Kulturzentrum ein Frühlingsfest aus, das von dieser Tanzgruppe mitgestaltet wird. Weitere Gelegenheiten zum Tanzen gibt es in St. Wendel beim Kneipp-Verein ("Tanzen in jedem Alter") jeden Dienstag von 16.30 bis 18 Uhr in der Turnhalle der Nikolaus-Obertreis-Schule und bei der Volkshochschule ("Geselliges Tanzen") jeden Montag von 16.30 bis 18 Uhr in der Turnhalle des Berufsbildungszentrums, Jahnstraße. gtrInfos: Telefon (0 68 51) 32 35.