1. Saarland
  2. St. Wendel

Brecht-Abend in Birkenfeld mit Sonja Gottlieb

Brecht-Abend in Birkenfeld mit Sonja Gottlieb

Birkenfeld. In Birkenfeld findet am Freitag, 27. März, um 20 Uhr in Brecht-Abend mit Sonja Gottlieb, eine erfahrene Brechtinterpretin deren ausgebildete Stimme zu überzeugen weiß, statt. Vom weichem einschmeichelnden bis zum radikalen Tonfall, mal mit Charme und mal frivol, die Facetten der Melodien von Eisler und Weill werden zum Glänzen gebracht

Birkenfeld. In Birkenfeld findet am Freitag, 27. März, um 20 Uhr in Brecht-Abend mit Sonja Gottlieb, eine erfahrene Brechtinterpretin deren ausgebildete Stimme zu überzeugen weiß, statt. Vom weichem einschmeichelnden bis zum radikalen Tonfall, mal mit Charme und mal frivol, die Facetten der Melodien von Eisler und Weill werden zum Glänzen gebracht. Brechts Worte in dem Programm: Aufstieg oder Fall, wer trägt die Spesen," sind in Zeiten der wirtschaftlichen Krise, wieder hoch aktuell. Kurze Einführungen erleichtern das Verständnis und lassen Zusammenhänge erkennen. Friedenslieder oder Kinderlieder sind ebenso im Programm dabei, wie bekannte Stücke aus der Dreigroschenoper oder aus Happy End. Die Lieder werden von Esther Huck (Bad Kreuznach) am Klavier und zum Teil mit Gitarre begleitet. Das Konzert war bereits für 5. Februar vorgesehen, musste aber abgesagt werden. redKarten sind in den Buchhandlungen Thiel und Engel erhältlich.