1. Saarland
  2. St. Wendel
  3. St. Wendel

Mehrere Versorger erneuern Leitungen „In der Brombach“ in Osterbrücken

Gemeinsame Baumaßnahme : „In der Brombach“ in Osterbrücken wird gebaut

Mehrere Versorger erneuern parallel ihre Leitungen. Anschließend wird asphaltiert.

Im Bereich der Straße „In der Brombach“ im St. Wendeler Stadtteil Osterbrücken beginnt an diesem Donnerstag, 22. Oktober, eine gemeinsame Baumaßnahme. Bauherren sind die Stadt, das Abwasserwerk St. Wendel, die Stadtwerke und der Wasser- und Energieversorgung Kreis St. Wendel (WVW). Wie eine Sprecherin der WVW berichtet, werden dabei sowohl die Kanalisation und die Wasserleitungen als auch die Straße selbst erneuert. Zudem werde die Stromversorgung in die Erde verlegt, die vorhandenen Freileitungen sollen abgebaut werden.

Die Bauarbeiten beginnen zunächst mit der Verlegung der Stromkabel und der Wasserleitung im vorderen Bereich der Straße „In der Brombach“ von der Neumeyerstraße bis zum Anwesen mit der Hausbummer 5. „Aufgrund der beengten Verhältnisse ist eine Vollsperrung der Straße erforderlich“, erklärt die Sprecherin dazu. Eine Umleitung über den Klingenberger Hof werde aber eingerichtet. Die Anwesen sowie auch der Friedhofsparkplatz seien je nach Baufortschritt entweder über die Umleitung oder über die Hauptzufahrt von der Neumeyerstraße aus zu erreichen.

Die gesamten Bauarbeiten werden sich voraussichtlich über vier Monate hinziehen, schätzt die Sprecherin. Die am Bau beteiligten Parteien seien bemüht, die Beeinträchtigungen für die Anlieger so gering wie möglich zu halten und bitten um Verständnis.